Unternehmen

Die 3A Composites GmbH entwickelt, produziert und vermarktet seit über 40 Jahren hoch-qualitative Aluminium-Verbundplatten, strukturelle Verbundwerkstoffe, Kunststoff- und Leichtstoffplatten für die Bereiche Architektur, Display sowie Transport & Industrie.

Mit den berühmten Marken ALUCOBOND®, DIBOND®, ALUCORE®, KAPA® und FOREX® haben wir uns weltweite Bekanntheit erarbeitet. In der 3A Composites GmbH sind die deutschen Aktivitäten der weltweiten 3A Composites Unternehmensgruppe zusammengefasst. Die deutsche Gesellschaft beschäftigt in Osnabrück und Singen rund 500 Mitarbeiter; der jährliche Umsatz liegt bei 200 Mio. €.

Für die 3A Composites sind weltweit ca. 4.400 Personen tätig. Sie gehört dem börsennotierten Unternehmen Schweiter Technologies mit Sitz in Horgen (Schweiz) an. Bis zum Verkauf des weltweiten Composites-Geschäftes durch den Rio Tinto Alcan Konzern an die Schweizer Unternehmensgruppe Schweiter Technologies war der Standort Singen Teil der Alcan Singen GmbH und wurde im Zuge der Übernahme mit der Alcan Kapa GmbH, Osnabrück, zusammengeschlossen. Seit 1. Dezember 2009 ist 3A Composites eine selbständige Einheit von Schweiter Technologies.

Umweltschutz

Der konsequente und nachhaltige Schutz unserer Umwelt nimmt bei 3A Composites einen besonders hohen Stellenwert ein. Es gilt, den Bestand an natürlichen Ressourcen zu wahren. Das Unternehmen verpflichtet sich deshalb kontinuierlich – weit über die geltenden Bestimmungen hinaus – eigene Verbesserungen beim Umweltschutz einzuführen, denn auch auf diesem Gebiet strebt 3A Composites eine führende Rolle an. Wir entwickelten als eines der ersten Unternehmen ein eigenes Umweltmanagementsystem, das regelmäßig durch unabhängige Auditoren überprüft wird. Die erfolgreichen Zertifizierungen gemäß EN ISO 14001 und EN ISO 50001 dokumentieren dies eindrücklich.