DickeNormEinheit3 mm 4 mm
Deckblechdicke     [mm] 0.5
Gewicht     [kg/m²] 5,97,6
Fertigungsbreiten    
[mm] 1000 / 1250 / 1500 (1575 / 1750)

Technologische Werte
Widerstandsmoment W DIN 53293 [cm³/m] 1,251,75
Biegesteifigkeit E·J DIN 53293 [kNcm²/m] 12502400
Legierung /
Zustand der Deckbleche
  EN 573-3
EN 515
  EN AW 5005A (AIMg1)
H22 / H42
Elastizitätsmodul   EN 1999 1-1 [N/mm²] 70'000
Zugfestigkeit der  Deckbleche   EN 485-2 [N/mm²]

Rm ≥ 130

Dehngrenze (0,2 Grenze)   EN 485-2 [N/mm²]

Rp0,2 ≥ 90

Bruchgrenze   EN 485-2 [%]

A50 ≥ 5

Linearer Ausdehnungskoeffizient   EN 1999 1-1  2,4 mm/m bei 100ºC Temperaturdifferenz

Kern
Mineralisch gefülltes Polymer

Oberfläche
Lackierung       Coil Coating
Fluorpolymer (z.B. PVDF)
Glanz (Ausgangswert)   EN 13523-2  [%] 30-80
Härte (Bleistifthärte)   EN 13523-4   HB-F
 
Schalltechnische Eigenschaften
Schallabsorptionsgrad αs ISO 354   0,05
Bewertetes Schalldämmaß Rw ISO 717-1[dB] ≥ 25
 
Thermische Eigenschaften
Wärmedurchlaßwiderstand R DIN 52612[m²K/W] 0,0070,009
WärmeleitfähigkeitλDIN 52612[W/mK]0,490,44
Wärmedurchgangs-
koeffizient
UDIN 52612[W/m²K5,685,58
Temperaturbeständigkeit     [ºC] -50 bis +80
 

Windlasten und Plattenabmessungen

ALUCOBOND® PLUS 4 mm


Aus dem Diagramm kann bei gegebener Plattendicke je nach auftretenden Windlasten die maximalen ALUCOBOND® PLUS Formate abgelesen werden (zul. σ = 53 N/mm²). Die Tabellen gelten für 4-seitig aufliegende Platten. Bemessungswerte für andere Systeme auf Anfrage.