Deutscher Fassadenpreis 2024

News Details 3A Composites GmbH

Vier Kategorien, vier Preise für herausragende Leistungen: Deutscher Fassadenpreis 2024 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden ausgelobt
Die Fassade eines Gebäudes ist nicht nur dessen äußere Hülle, sondern auch ein Ausdruck seiner Identität und Funktionalität. Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF) repräsentieren die Zukunft der Architektur: sie vereinen energetische Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit mit multifunktionalen bauphysikalischen Eigenschaften und intelligenten technischen Funktionen. Die wegweisendsten Lösungen würdigt der 15. Deutsche Fassadenpreis 2024 für VHF.

Erstmals werden in diesem Jahr vier gleichwertige Preise in unterschiedlichen Kategorien verliehen, die die Vielfalt und Innovation der modernen Bauart widerspiegeln:

  • Das besondere Detail
  • Bauen im Bestand
  • Modulares Bauen
  • Junge Architekten (U45)

Die Auszeichnungen sind mehr als nur Ehrungen; sie sind Wegweiser für die Zukunft der gebauten Umwelt und zeigen, wie die Architektur unser tägliches Leben beeinflusst und prägt.

Vom 01. März bis zum 31. Mai 2024 können Architekten und ihre Bauherren außergewöhnliche Beispiele Vorgehängter Hinterlüfteter Fassaden (VHF) einreichen.

Die Auslobungsunterlagen mit allen weiteren Informationen zur Einreichung finden Sie unter: www.fvhf.de

Download Flyer

News Details 3A Composites GmbH
Bauhaus, Germany // © Stefan Müller

Inspiration

Realisierte Projekte

Mehr erfahren